Warum lässt Gott das zu?

Warum lässt Gott das zu? Eine Frage, die wohl jeder von uns kennt? Eine schwere Frage, die nur selten eine Antwort findet. Die Bibel berichtet von Menschen, die auch vor dieser Frage standen.

An diesem Abend wollen wir am Beispiel eines Berichts aus der Bibel dieser Frage etwas nachspüren: Die Erzählung in 1.Mose 22 zeigt, wie Abraham an der Frage nach dem Warum nicht stehen blieb. Vielleicht entdecken wir die eine oder andere Antwort für unser Leben.

Und doch: Viele unserer Warum-Fragen bleiben in dieser Welt ohne Antwort. Deshalb will uns der Vortrag vor allem Hilfestellung geben für unseren Umgang mit Erfahrungen, die wir nicht verstehen, und mit der berühmten Frage nach dem „Warum?“.

Referent:

Uwe Rechberger, Tübingen. verheiratet, drei Kinder, ist Pfarrer und derzeit Studienleiter am Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen, sowie Vorsitzender des CVJM-Landesverbands Württemberg.

Freitag, 6. Mai 2011, Saal des CVJM-Vereinshaus